CONTROLLING

Während das Rechnungswesen sowie die Finanzbuchhaltung vorwiegend als Basis für externe Finanzberichterstattung dient, zielt das Controlling hauptsächlich auf unternehmensinterne Informations- und Steuerungsfunktionen. Durch ein immer dynamischeres Umfeld müssen Unternehmen heute proaktiv gesteuert werden. Dies funktioniert jedoch nur, wenn dazu entsprechende Informationen und Kennzahlen vorhanden sind.


Controlling kann in operatives und strategisches Controlling unterteilt werden. Während sich das operative und somit kurz- und mittelfristige Controlling mit Kenngrößen wie Liquidität, Gewinn und Stabilität auseinandersetzt, gehören Erfolgspotentiale, Marktanteile und die langfristige Sicherstellung von (Free) Cash Flows zu den Aufgaben des strategischen Controllings.

Daten aus der Buchhaltung und Kostenrechnung bilden die Basis für die Instrumente und Methoden des Controllings. CENTURION unterstützt bei der Identifizierung und Extraktion der benötigen Datenpunkte aus Ihren Systemen und schafft so eine qualitätsgesicherte Basis für die Implementierung eines nutzenstiftenden Controllings. Dabei prüfen wir, ob Ihre Systeme den Anforderungen eines modernen Controllings entsprechen und ob bspw. Ihr ERP-System die Unternehmenssteuerung ermöglicht.

Sind die Daten in einer qualitätsgesicherten Basis, können Analysen und Berichte darauf aufgesetzt werden. Diese umfassen bspw. Wirtschaftlichkeitsrechnungen, ABC-Analysen, Budgetüberwachungen bzw. Abweichungsrechnungen, Kundenerfolgsrechnungen sowie Balanced-Scorecard-Modelle. Dies kann klassisch in Tabellenkalkulationsprogrammen wie Excel erfolgen.

Microsoft PowerBI ist ein von CENTURION häufig eingesetztes Tool für die Erstellung von individuellen und interaktiven Dashboards, vor allem in den Bereichen Controlling und Executive Reporting. Die Dashboards können durch unterschiedliche „Blickwinkel“ auf die Bedürfnisse der jeweiligen Anwender zugeschnitten werden, greifen aber dennoch immer auf dieselbe Datenbasis zu. Durch die Integration mit anderen Microsoft Office Produkten, können Reports schnell und einfach bspws. in Excel exportiert werden.

Wesentlich für den Erfolg von Controlling und Reporting-Tools ist die vorgelagerte Identifizierung bzw. Definition von relevanten Kennzahlen. Diese können bspw. Bereiche wie Rentabilität, Profitabilität, Kapitalstruktur, Vermögensstruktur oder Liquidität abdecken. CENTURION unterstützt bei der Identifikation relevanter Kennzahlen und definiert Ermittlungs- und Berechnungslogiken, sodass Kennzahlen unternehmens- bzw. konzernweit einheitlich berechnet werden.

CENTURION News und Aktuelles

Eigenkapital und Bonität

Die Frage nach der optimalen oder zumindest notwendigen Eigenkapitalquote stellt eine der wesentlichen finanzstrategischen Fragen dar. Neben der Branche spielt auch die zukünftige Ausrichtung eine bedeutende Rolle.

CENTURION ist Listing Partner der Wiener Börse

Die CENTURION Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs GmbH ist ab sofort offiziell Listing Partner der Wiener Börse.

Weitere News

Bild